Pressemeldung

<zurück zur Übersicht

Standards für Programmatic Advertising: Yahoo unterzeichnet Code of Conduct des BVDW



Die Selbstverpflichtung ist ein wichtiges Zeichen für mehr Verbindlichkeitund Vertrauen in der programmatischen Werbung

München, 31. Januar 2017 – Mit derUnterzeichnung des Code of Conduct für Programmatic Advertising desBundesverbandes Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. und der damit verbundenenfreiwilligen Selbstverpflichtung stellt sich Yahoo hinter einheitliche Kriterienfür Qualität, Transparenz und Sicherheit im Umfeld der programmatischen Werbungin Deutschland.


Der Code of Conductder Fokusgruppe Programmatic Advertising im BVDW sieht als freiwilligerVerhaltenskodex konkrete Regeln in der Zusammenarbeit der Unterzeichner und Marktpartner für mehrQualität der Daten sowie des Inventars in derprogrammatischen Werbung vor. Ziel ist es zum einen, ein von allen Beteiligtenakzeptiertes Verständnis über die Qualität und Sicherheit des Werbeumfelds, derDatennutzung sowie der Aussteuerung von Kampagnen zu erreichen.

Zum anderen stellendie definierten Standards die Transparenz des werblichen Umfelds sicher. Dazuzählt, dass beispielsweise der Vermarkter und/oder Publisher nur Webseiten mitnach deutschem Recht konformen Inhalten (nicht jugendgefährdend oderrassistisch) zur Verfügung stellt oder Werbeflächen klar, verständlich undeinsehbar deklariert. Für alle teilnehmenden Marktpartner gilt außerdem dieVerpflichtung, geeignete Schnittstellen oder Reporte bereitzustellen, damitDatennutzung und Abrechnungen detailliert ausgewiesen werden können.

Die Unterzeichner akzeptierendarüber hinaus mögliche Konsequenzen und bestätigen mit dem Code of Conductzusätzliche Bedingungen, die den Umgang mit Verstößen regeln.

Code of Conduct stärkt Vertrauen und Verbindlichkeit
„Der freiwillige Verhaltenskodex Code of Conduct des BVDW sichert dieRichtlinien und die nachhaltige Professionalisierung von ProgrammaticAdvertising für alle Beteiligten in Deutschland – und das marktübergreifend.“, sagt Anna Petrushkina, Head of Audience andProgrammatic bei Yahoo für Deutschland und Österreich. Mit derSelbstverpflichtung setzt Yahoo ein wichtigesZeichen für mehr Vertrauen und Verbindlichkeit bei Programmatic Advertising. Durch die Akquisition von RightMedia, eine der ersten Exchanges weltweit, hat Yahoo bereits 2007 das  Fundament fürein eigenes programmatisches Business gelegt – und zählt damit zu den Vorreitern imProgrammatic-Advertising-Bereich.

„Es ist Yahoo schonlange ein wichtiges Anliegen, Transparenz bei der Nutzung von Programmatic-Technologienzu unterstützen“, so Petrushkina. „Dass der BVDW dasqualitative Grundverständnis für das Programmatic Business in Deutschlanddefiniert und festlegt, begrüßt Yahoo sehr“.

Mehr als 40 Marktteilnehmer haben den Code of Conduct ProgrammaticAdvertising des BVDW bereits unterschrieben. Yahoo gehört seit Januar 2017 dazu.

WeitereInformationen zum Code of Conduct des BVDW finden Sie hier





Über Yahoo
Yahoo vernetzt Menschen weltweit und bietet ihnen relevante Informationen. Die Yahoo-Suche sowie Yahoos digitale Produkte und Plattformen machen den Alltag der User interessanter und unterhaltsamer. Dank Yahoo finden Nutzer genau die Informationen, die für sie wichtig sind – auf allen Endgeräten und auf der ganzen Welt. Werbekunden wiederum bringt Yahoo mit den für sie relevanten Zielgruppen in Kontakt – dank einer modernen Advertising Technologie, die die Kompetenzen in den Bereichen Data, Content und Technology bündelt. Yahoo hat seinen Hauptsitz in Sunnyvale, Kalifornien/USA und Standorte in Nord- und Südamerika, im asiatisch-pazifischen Wirtschaftsraum sowie in Europa, dem Nahen Osten und Afrika. Sitz der Yahoo! Deutschland Services GmbH ist München.

Weitere Informationen sind verfügbar unter www.yahoo.de/presse, im internationalen (http://yahoo.tumblr.com/) sowie im lokalen Unternehmens-Blog (http://yahoodeutschland.tumblr.com/) auf Tumblr.
Neues von Yahoo erfahren Sie auch auf Twitter http://twitter.com/YahooDE und Facebook www.facebook.com/Yahoo.Deutschland.

###

Yahoo und das Yahoo-Logo sind eingetragene Marken von Yahoo Inc. Alle anderen Namen sind Marken und/oder eingetragene Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.



Rückfragen gerne an:

fischerAppelt, relations
Otl-Aicher-Straße 64
80807 München

Fon: +49 (0) 89 - 461 35 895
Fax: +49 (0) 89 - 747 46 666

yahoo (at) fischerappelt.de

   



 
 
RT @tokiohotelusa: Dieter Hallervorden: Wer seriös kann, der kann auch feiern https://t.co/0EGnTlrPsB via @Yahoode https://t.co/3gk3Iqz1Nx
Dieter Hallervorden: Wer seriös kann, der kann auch feiern https://t.co/0EGnTlrPsB via @Yahoode https://t.co/3gk3Iqz1Nx
Update der #Yahoo #Mail-#App: Jetzt mit automatischer Anrufer-Erkennung und Foto-Upload!\n\n___… https://t.co/GSVJ2DQGaw
 
 
 
 
fischerAppelt, relations yahoo(at)fischerappelt.de