Pressemeldung

<zurück zur Übersicht

Apps immer beliebter: Zahl der Heavy User steigt um 59 Prozent


Köln/München, 16. September 2015 – Mehr als eine Viertelmilliarde Menschen nutzen täglich mehr als 60 Mal eine App auf ihrem Tablet oder Smartphone. Die Anwendung der Mini-Programme nimmt generell zu. Vor allem die Zahl der Heavy User ist im Jahresvergleich besonders stark gestiegen. Das zeigt eine Auswertung von Flurry Analytics.

Die Wettervorhersage für den nächsten Tag abrufen, einem Freund eine Chat-Nachricht schicken oder eine Smartphone-Hülle aus der Hand eines Designers bestellen: Für fast alles gibt es heute Apps – und wir nutzen sie immer intensiver. Das machen Zahlen deutlich, die Flurry Analytics erhoben hat. Die Yahoo-Tochter gibt mit ihren Analysewerkzeugen Entwicklern laufend Aufschluss darüber, wie ihre Apps genutzt werden.

Flurry Analytics kommt in mehr als 540.000 Apps zum Einsatz. Der Großteil der 1,8 Milliarden App-Nutzer – nämlich 985 Millionen Menschen weltweit – greift laut einer Studie von Flurry bis zu 16 Mal täglich auf Apps zu. Die Zahl dieser Anwender ist gegenüber 2014 um ein Viertel gestiegen (26 Prozent). Noch stärker gewachsen ist die Gruppe der Anwender, die bis zu 60 Mal täglich eine App auf ihrem Smartphone oder Tablet einsetzen – um 34 Prozent, beziehungsweise von 440 auf 590 Millionen.

Die Zahl der Heavy User, die jeden Tag mehr als 60 Mal die Dienste von Apps in Anspruch nehmen, ist zwar weniger als halb so groß. Sie wuchs allerdings besonders stark und legte innerhalb nur eines Jahres um 59 Prozent zu – von 176 Millionen auf nun 280 Millionen. Würden alle Heavy User in einem Land leben, es wäre 2014 das achtgrößte der Welt gewesen und stünde heute bereits auf Platz vier, hinter den USA und vor Indonesien. 

Heavy User: Sechs Mal so häufig in Messaging- und Social-Media-Apps
Die in der Untersuchung als Vielnutzer identifizierte Gruppe nutzt Apps aller Kategorien häufiger als andere Anwender. Fünf Arten von Tablet- und Smartphone-Anwendungen stachen besonders hervor: Sie werden von Heavy Usern mindestens doppelt so oft aufgerufen wie vom Durchschnittsnutzer. An der Spitze stehen mit Abstand Messaging- und Social-Media-Dienste. 6,56 Mal häufiger als Durchschnittsanwender nutzen Heavy User diese Apps.  

Hilfs- und Produktiv-Apps folgen auf dem zweiten Platz. 5,27 Mal häufiger als der Durchschnitt setzen Heavy User Anwendungen dieser Gruppe ein, zu der unter anderem Browser und Tastatur-Apps, aber auch Apps für Aufgabenplanung und Textverarbeitung zählen. Dahinter folgen Spiele (drei Mal häufigere Nutzung durch Heavy User), Finanzanwendungen (2,55 Mal häufiger genutzt) sowie Nachrichten- und Magazin-Apps (doppelt so häufig genutzt).  

Laut der Untersuchung von Flurry Analytics ist die starke Zunahme bei der Nutzung von Apps ein global feststellbares Phänomen. Die Zahl der weltweit von Flurry erfassten mobilen Geräte, mit denen Menschen Apps nutzen, ist gegenüber dem Vorjahr von 1,3 Milliarden um 38 Prozent auf 1,8 Milliarden gestiegen.

Erhoben wurden die Zahlen im zweiten Quartal 2015, Vergleichszeitraum ist das zweite Quartal 2014.



Über Yahoo
Yahoos Ziel ist es, den Alltag der Menschen interessanter und unterhaltsamer zu machen. Wir bieten unseren Nutzern persönlich relevante Erlebnisse, die sie mit dem verbinden, was ihnen wirklich wichtig ist – auf allen Endgeräten und auf der ganzen Welt. Unsere Werbekunden wiederum profitieren davon, dass wir sie genau mit den Zielgruppen in Kontakt bringen, die für ihren Geschäftserfolg entscheidend sind. Yahoo hat seinen Hauptsitz in Sunnyvale, Kalifornien/USA und Standorte in Nord- und Südamerika, im asiatisch-pazifischen Wirtschaftsraum sowie in Europa, dem Nahen Osten und Afrika. Sitz der Yahoo! Deutschland Services GmbH ist München.

Weitere Informationen sind verfügbar unter www.yahoo.de/presse, im internationalen (http://yahoo.tumblr.com/) sowie im lokalen Unternehmens-Blog (http://yahoodeutschland.tumblr.com/) auf Tumblr.
Neues von Yahoo erfahren Sie auch auf Twitter http://twitter.com/YahooDE und Facebook www.facebook.com/Yahoo.Deutschland.

###

Yahoo und das Yahoo-Logo sind eingetragene Marken von Yahoo Inc. Alle anderen Namen sind Marken und/oder eingetragene Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.



Rückfragen gerne an:

fischerAppelt, relations
Infanteriestr. 11a
80797 München

Fon: +49 (0) 89 - 461 35 895
Fax: +49 (0) 89 - 747 46 666

yahoo (at) fischerappelt.de
   



 
 
keine Aktuellen Einträge vorhanden
 
 
 
 
fischerAppelt, relations yahoo(at)fischerappelt.de